IG Arheilger Bürger

IGAB stellt aus

Home Nach oben Inhalt Neu Mitglieder IGAB-Themen Links Mitglied werden Downloads


Nach oben
DE 16.3.2000
DE 23.10.2000
DE 25.10.2000
StaVo am 6.4.00
Einkaufen 7.6.2001
Rahmenplanung 2003
IGAB stellt aus
S-Bahn Haltepunkt 99
Regionalplan 24.3.99
Regionalplan 27.6.99
Warum ein ICE-Halt
Wartungshalle A380
Merck-Nord A29
Löwen 3.3.2006

IGAB stellte aus:

Rückbau Frankfurter Landstraße

21.10.2000 ab 14.00 Uhr im Foyer des "Goldnen Löwen"

WENN SIE NICHT DABEI SEIN KONNTEN - SEHEN SIE HIER BILDER 

Pressemitteilung:

An der starken Verkehrsbelastung der Arheilger Ortsdurchfahrt hat sich auch nach Anbindung der Virchowstraße an die B3-Umgehung wenig geändert. Maßnahmen zur Umgestaltung der Frankfurter Landstraße müssen schleunigst ergriffen werden. Vor allem ist es notwendig, durch erste bauliche und ordnungspolitische Maßnahmen den Autoverkehr zu reduzieren und zu entschleunigen, damit die Lebens-, Umwelt- und Wohnqualität wie auch die Bedingungen für die Geschäftswelt entlang der Frankfurter Landstraße bald verbessert werden. Zwar werden seitens der Stadt schon lange Pläne zu einer umfangreichen Umgestaltung der Frankfurter Landstraße geschmiedet, sie sind aber offensichtlich noch nicht entscheidungsreif und werden deswegen nicht öffentlich diskutiert.

 

Die Interessengemeinschaft Arheilger Bürger e.V. (IGAB) möchte die öffentliche Wahrnehmung und Diskussion dieses für Arheilgen so wichtigen Themas fördern. Die Vorstellungen zur schrittweisen Umgestaltung der Frankfurter Landstraße sind in einer Dokumentation zusammengefasst und wurden in einem Modell von der Straße veranschaulicht.

 

Die IGAB lud alle interessierten Bürgerinnen und Bürger bei Kaffee und Kuchen zum Besuch der Ausstellung und zur Diskussion der Vorschläge ein.

Hier sehen Sie einen kleinen Rundgang durch die Ausstellung:

Dr. Hartwig Richter eröffnet die Ausstellung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herr Bliesener führt fachkundig in das Thema ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

OB Peter Benz (li.) und seine Frau diskutieren mit IGAB Vorstand Gerhard Schäfer (re.)

 

 

 

 

 

Frau und Herr Renker (von li.) im Gespräch mit Dezernent Braun und IGAB-Vorstand Rolf Morgner

 

 

 

 

 

 

Herren Wiegmann und Dauber vom Arheilger Gewerbeverein nehmen auch an der Diskussion teil

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Copyright@2012 by IGAB   Letzte Änderung am 26 Januar 2012 . Danke für Ihre Anregungen