Laden...

Allgemein

Wie funktioniert Kommunalpolitik? – Einladung zur IGAB-Sitzung mit Helmut Klett am 16.07.2024

2024-07-09T13:02:05+02:009. Juli 2024|Allgemein, Flugroutenverschiebung, ICE-Waschanlage, IGAB, Kommunalwahl 2021, Masterplan DA 2030+, Merck, Nahverkehr, OB Wahl 2023, Ortskern & Aldi|

Wie funktioniert Kommunalpolitik? Wie kann der Bürger sich einbringen? Wie kommen die Entscheidungen im Stadtparlament zustande? Wie arbeiten die Stadtverordneten? Was können Sie leisten und wo sind Ihre Grenzen? Antworten auf diese und weitere Fragen sowie einen Einblick über die Arbeit des Stadtparlaments gibt es vom langjährigen Stadtverordneten und UWIGA-Gründer Helmut Klett im Rahmen der

Ausstellung zum Skulpturenpark

2024-07-09T12:47:12+02:0028. Juni 2024|Allgemein|

Planpräsentation & Entwurfszeichnungen Ausstellungsbroschüre Mühlbachpromenade / Skulpturenpfad Arheilgen - Wixhausen Rahmenplanung Mühlbachpromenade / Skulpturenpfad Arheilgen - Wixhausen Gesamtprojekt Mühlbachpromenade Mühlbachpromenade TB 1+2 Planungsideen Planungsgeschichte Planungsziele 2 Brücken Skulpturenpfad Konzept Skulpturenpfad Entwurf Antritte Skulpturenpfad Simulationen Mühlbachpromenade Bach Brücken Grün Foto Ost-West Protokolle LOI Ausbaukonzeption Kommunikation

AKW-Projektgruppe in der IGAB zur Mühlbachpromenade: Ausstellung zum Skulpturenpfad abgesagt

2024-05-03T13:00:49+02:0027. April 2024|Allgemein, IGAB|

Am 10. Mai sollte in der „Alten Schule“ Wixhausen eine Ausstellung zur Mühlbachpromenade mit Skulpturenpfad eröffnet werden. Diesen Eröffnungstermin musste die AKW-Gruppe nun absagen, weil wesentliche Planungsgrundlagen von der Stadt Darmstadt erst noch beschlossen werden müssen. Die AKW Gruppe (für „Arheilgen – Kranichstein – Wixhausen“) hatte sich 2020 als stadtteilübergreifende Initiative gegen die von der

Bahn präsentiert ICE-Waschanlage ohne Anwohnerbeteiligung

2024-05-03T13:05:28+02:0018. März 2024|Allgemein, ICE-Waschanlage, Nahverkehr|

Am 15. März hat der Museumsverein zusammen mit der Deutschen Bahn Fernverkehr eine Pressekonferenz durchgeführt, um das Projekt der ICE-Waschanlage in Kranichstein vorzustellen. Die Bahn hat erneut ihr Versprechen gebrochen, „alle Betroffenen und Interessierten frühzeitig und transparent zu informieren“, wie es auf der Projekt-Website heißt. Die Projektvorstellung am 15. März 2024 war nur an

Unterschriftenaktion zum Erhalt der Platane

2024-03-20T12:39:50+01:0012. Februar 2024|Allgemein, Ortskern & Aldi|

Nach Erteilung der Baugenehmigung für einen übergroßen Discountermarkt im Ortskern wurde im Anschluss die Fällung aller Bäume auf dem Grundstück an der Frankfurter Landstraße von Aldi beantragt, darunter auch die Fällung der mächtigen Platane neben dem Bürgersteig. Die IGAB macht sich daher zum Sprecher all derer, die nicht nur das Bauvorhaben ablehnen, sondern auch

Einwendungen zur ICE-Waschanlage bis 05.02.2024 einreichen!

2024-02-15T10:45:11+01:0019. Januar 2024|Allgemein, ICE-Waschanlage, Nahverkehr|

In einer amtlichen Bekanntmachung am 4.12.2023 wurde die Offenlage der Unterlagen zum Planfeststellungsverfahren der Deutschen Bahn für das Bauvorhaben „Abstell- und Behandlungsanlage“ in Darmstadt-Kranichstein mitgeteilt. Der geplante Bau der ICE-Waschanlage wurde bereits am 24.5.2023 im Rahmen der Stadtteilrunde Kranichstein den Teilnehmern verharmlosend vorgestellt: es sei nur mit 7 Zügen pro Nacht zu rechnen, die

AKW-Projektgruppe der IGAB zur geplanten ICE-Wartungsanlage in Kranichstein: Bahn täuscht Anwohner

2024-01-19T19:40:41+01:0019. Januar 2024|Allgemein, ICE-Waschanlage, Nahverkehr|

Bis zum 22. Januar läuft noch die Offenlage der Planunterlagen zur ICE-Wartungsanlage auf dem ehemaligen Rangierbahnhof Kranichstein. Auf einer 2 km langen und 50.000 m² umfassenden Fläche sollen zukünftig ICE-Züge gereinigt und gewartet werden. Außer einer amtlichen Bekanntmachung hat es über das laufende Verfahren bislang keinerlei Information an die Öffentlichkeit gegeben, obwohl Bahnmanager auf

Zweiter Aldi: Baugenehmigung ist erteilt – Wir lassen nicht nach!

2024-01-11T13:05:28+01:0011. Januar 2024|Allgemein, Ortskern & Aldi|

Auch im neuen Jahr wird das Aldiprojekt Arheilgen beschäftigen und den Einsatz und die Solidarität der Bürgerschaft fordern, denn der vor Monaten beim Hessischen Verwaltungsgerichtshof eingereichte Normenkontrollantrag reicht nicht aus, das Vorhaben zu stoppen. Kurz vor Weihnachten wurde die Baugenehmigung erteilt – mit der Konsequenz, dass für mögliche Widersprüche nicht die gesetzlich gesetzte Frist von

IGAB fordert Unterführung am Bahnübergang Jägertorstraße und Sofortmaßnahmen gegen überlange Schrankenschließzeiten

2024-01-19T19:38:50+01:0011. November 2023|Allgemein, ICE-Waschanlage, Nahverkehr|

Klagen über geschlossene Schranken am Bahnübergang Jägertorstraße sind eine uralte Arheilger und Kranichsteiner Geschichte. Doch seit Automatisierung der Signaltechnik und Schließung der örtlichen Stellwarte häufen sich Beschwerden, dass nicht selten Schließzeiten von 20 Minuten hingenommen werden müssen. Die Stadt Darmstadt hat dazu bislang nur mitgeteilt: „ Zu Schließzeiten und Schließdauer liegen uns keine Statistiken

Nach oben