Wenn Sie die Arbeit der IGAB unterstützen möchten, freuen wir uns über Ihre Mitarbeit, die Projektbezogen immer willkommen ist. Jede/r Interessierte kann wertvolle eigene Erfahrungen aus dem persönlichen Umfeld einbringen und sich für ein Projekt in unserem Stadtteil einsetzen. Wir freuen uns über neue Mitglieder aber auch über die freie Mitarbeit unabhängig von einer Mitgliedschaft. Unsere Beitrittserklärung finden Sie hier: Beitrittserklärung

Wenn Sie die Arbeit der IGAB finanziell unterstützen möchten, gibt es folgende Möglichkeiten:

Sie unterstützen die Interessengemeinschaft für alle Projekte:

Die Bankverbindung der IGAB bei der Volksbank Darmstadt-Südhessen eG. für Spenden:
IBAN DE72 5089 0000 0031 2815 04

Ein Hauptanliegen unserer Bürgerinitiative zurzeit ist, den neuen Bebauungsplan zugunsten eines Discountermarktes mit zu großem Bauvolumen zu verhindern. Denn das würde unseren so aufwendig sanierten historischen Ortskern zerstören und die Flächen, die für die Öffentlichkeit im bestehenden Bebauungsplan vorgesehen sind, privatisieren.

Wenn Sie unsere Bemühungen um den Ortskern finanziell unterstützen möchten, freuen wir uns über eine Spende auf dem

Bankkonto der IGAB-Projektgruppe Ortskern bei der Volksbank Darmstadt eG. mit

IBAN DE50 5089 0000 0031 2815 12

Das voraussichtlich anstehende Klageverfahren gegen eine Änderung des Bebauungsplans können Sie auch mit einem finanziellen Beitrag über einen Fondvertrag unterstützen. Dazu muss die Fördereinlage mindestens 100 Euro oder das Vielfache von 100 Euro betragen. Mit einem Vertrag haben Sie die Zusage, dass nicht benötigte Einlagen anteilig zurückgezahlt werden, wenn

– die Gesamtsumme die benötigten Mittel übersteigt
– die Klage nicht zustande kommt
– oder das Klageverfahren gewonnen wird.

Die Unterlagen zum Fondsvertrag finden Sie hier:

Fondsvertrag
Leitfaden Fondsvertrag

Der ausgefüllte Fondsvertrag wird von der Geschäftsstelle der IGAB, Meidnerweg 12, 64291 Darmstadt und von allen Vorstandsmitgliedern der IGAB gerne entgegengenommen.